INTERKULTURALITÄT

— BARRIEREN IM GESUNDHEITSSYSTEM

30.8.2021 | Sich Hilfe zu suchen fällt selbst Menschen, die in Deutschland aufgewachsen sind, oft nicht leicht. Wie es sich anfühlt, wenn erschwerende Faktoren wie Sprachbarrieren, kulturelle Unterschiede und fehlendes System- vertrauen hinzukommen, berichten drei Betroffene in diesem Kurzfilm „Interkulturalität — Barrieren im Gesundheitssystem“. Moutaz, Maryam und eine dritte anonyme Person sind auf Barrieren gestoßen, die den Beginn der Behandlung oder die Behandlung an sich erschwerten. Warum wird mein Zahn gezogen? — Bin ich verrückt? — Kann ich vertrauen? Markus Göpfert, Leiter des Psychosozialen Zentrums IN TERRA des Caritas- verbands Rhein-Mosel-Ahr e.V. und der Koordinierungsstelle zur interkulturellen Öffnungs des Gesundheitssystems in Rheinland-Pfalz, plädiert für strukturelle Anpassungen der Versorgungssysteme, um bedarfsgerechte Behandlungen zu garantieren. — Ein besonderer Dank geht an Wolff Visuals für die kompetente Zusammenarbeit.